Benvenuti, willkommen im

Da Marcello

Ristorante Italiano

Ein bezauberndes Stück »Bella Italia« findet man in dem Ristorante »Da Marcello« im Kaufmannshof. Das reizende Restaurant mit dem mediterranen Flair ist ein weiteres Speiselokal der Familie Mercurio. Während Papa Paolo in Süderbrarup im »Mamma Mia« seine Gäste kulinarisch verwöhnt, führt Sohn Marcello das Ristorante Ristorante »Da Marcello«, was übersetzt »Bei Marcello« bedeutet. Und so fühlt man sich hier auch. Es ist die italienische Herzlichkeit von Marcello, die einem das Gefühl gibt nicht nur Kunde sondern insbesondere Gast der Familie Mercurio zu sein. Das Restaurant ist gemütlich eingerichtet und an den Wänden hängen Impressionen aus der sonnigen Heimat von Marcello Mercurio.
Ebenso italienisch sind die Gerichte, die man in der umfangreichen und ausgesuchten Speisekarte findet, die alle die meisterliche Handschrift von Paolo Mercurio tragen, der in der Küche hinter dem Herd steht. Hier findet man schmackhafte Suppen, delikate Antipasti und knackfrische »Insalate« als Vorspeise sowie eine breite Auswahl an Pizzen, nach original italienischen Rezepten hergestellt. Bei Marcello Mercurio kommt die runde Delikatesse nicht aus er Tiefkühltruhe: »Unsere Pizza wird frisch zubereitet und das mit ebenso frischen Zutaten.« Hier kommt es auf die perfekte Vor- und Zubereitung an und dafür ist Papa Paolo der Spezialist. Und was wäre die italienische Küche ohne Nudeln? Natürlich, kaum vorstellbar. Hier kann der Gast unter anderem zwischen Spaghetti ai Frutti di Mare, mit Meeresfrüchten und Kirschtomaten, Penne alla Totti, mit Putenbruststreifen und Paprika oder Linguine alla Mimino, mit Rinderfilet und Brokkoli in Käsesahnesauce wählen. Außerdem gibt es köstliche Fisch- und Fleisch-Menüs, wie beispielsweise Calamari Fritti, Scampi Aurora oder Filetto ai Funghi und Scaloppine al Vino Bianco. Ebenso verführerisch wie die Namen der leckeren Gerichte klingen, verwöhnen diese auch den Gourmetgaumen.
Weitere wahre Leckerbissen sind der gegrillte Lammrücken mit Knoblauchsauce oder das Rumpsteak mit Rosmarinkartoffeln und Gemüse. Den krönenden Abschluss sollte eine süße Versuchung in Form von Tiramisu oder Gelato Misto machen. Von Montag bis Freitag bietet das Ristorante »Da Marcello« zusätzlich einen Mittagstisch an. In der Zeit von 11.30 bis 14.30 Uhr servieren Marcello Mercurio und sein Team dann drei unterschiedliche Menüs, eines stets für Vegetarier. »Wir wollen, dass sich unsere Gäste wohl fühlen und bei einem guten Essen den Alltagsstress vergessen«, macht Marcello Mercurio deutlich. »Sie sollen für einen Augenblick meine Heimat erleben und genießen.«